Sie sind hier:

Schwangerenkonfliktberatung

Worum geht es in der Schwangerenkonfliktberatung?

Frauen, die ungewollt schwanger sind und im Entscheidungskonflikt für oder gegen das Fortsetzen einer Schwangerschaft stehen, finden bei uns Beratung und Hilfe.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Beratungsstelle sind berechtigt, die gesetzlich vorgeschriebene Beratung im Falle eines Schwangerschaftsabbruchs (gem. §§ 218 ff. StGB) durchzuführen und die dazu erforderliche Beratungsbescheinigung auszustellen.

Unser Beratungsangebot richtet sich auch an Angehörige mit Beratungsbedarf zum Schwangerschaftsabbruch.

Gern sind wir auch in der Zeit danach für Sie da.

Kontakt

Beratungsstelle für Schwangere und Familien
Am Bobersberg 3
01558 Großenhain
Tel.:03522-5144-40/-41
Fax: 03522-5144-49
Email: schwabe@drkgrh.de