Sie sind hier:

Themenbezogene Elternangebote

Eltern(-Kind)-Veranstaltungen

Angeleitete Gruppenangebote, Kurse sowie themenbezogene Informationsveranstaltungen für Eltern vor oder nach der Geburt eines Kindes werden für Sie zum Zwecke der Begegnung und des Austauschs von Menschen in ähnlichen Lebenssituationen vorgehalten und orientieren sich am Selbsthilfegedanken.

Im Sinne vorbeugender Maßnahmen bieten Ihnen diese Angebote Hilfe und Unterstützung bei der Bewältigung sich verändernder Lebensanforderungen und in den ersten drei Lebensjahren Ihres Kindes.

Unsere Gruppenangebote werden speziell zu einem Thema rund um Schwangerschaft, Geburt und Elternschaft in unserer Beratungsstelle angeboten. Sie können sich im Austausch mit anderen Eltern und dem Kursleiter/der Kursleiterin über aktuelle Themen rund um Kind und Elternschaft informieren. Weiterhin erhalten sie Anregungen, die Sie im Bindungsaufbau zu ihrem Kind fördern. Die angebotenen Themen orientieren sich an Ihrem jeweiligen Bedarf.

Das Spektrum umfasst aktuell:

  • Elternzeit- und Elterngeld
  • Regulationsschwierigkeiten des Fütterns, Schreiens und Schlafens
  • Entwicklungsmeilensteine
  • gesunde Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern
  • Veränderungen in der Partnerschaft mit der Geburt eines Kindes
  • Förderung der Bewegungs- und Sprachentwicklung von Kindern im Alter von 0-3 Jahren
  • Hilfen für Eltern im Landkreis Meißen
  • Signale im Verhalten des Babys
  • Notfälle und Erste Hilfe im Säuglings- und Kleinkindalter
  • Baby Erziehung?
  • Mutter- und Vaterrolle
  • entwicklungsförderndes Handling im Umgang mit dem Säugling
  • Kinderbetreuungsangebote in der Region Großenhain
  • Pubertät
  • Kindliche Sexualentwicklung
  • Notfälle und Erste Hilfe im Säuglings- und Kleinkindalter

Das Angebot zum Unfall- und Gesundheitsschutz für Eltern mit Kindern von Säuglingen und Kleinkindern möchten wir hier noch genauer darstellen. Dieses beinhaltet folgende Themen:

  • Unfallverhütung: Was tun, damit nichts passiert?
  • Was tun, wenn doch etwas passiert ist?
  • Hilfe bei Unfällen wie Vergiftungen, Verbrennungen, Verschlucken, Insektenstichen und ähnlichem
  • Informationen zu Kinderkrankheiten, Impfschutz und natürlichen Heilmitteln

Je nach Umfang werden die Themen in einem oder mehreren Gruppentreffen bearbeitet. Die Balance zwischen Informationsvermittlung und Erfahrungsaustausch wird in der didaktischen Planung berücksichtigt. Auf Gruppendynamische Aspekte achtet der Berater und geht pädagogisch darauf ein.

Wir freuen uns auf Ihre Nachfrage.

Hier kann die Datenschutzerklärung nachgelesen werden.

Kontakt

Beratungsstelle für Schwangere und Familien
Am Bobersberg 3
01558 Großenhain
Tel.:03522-5144-40/-41
Fax: 03522-5144-49
Email: schwabe@drkgrh.de